top of page
Search

On the Water

By Katherine Pecka


On the Water

On the dock, there are no sick people.

Only paddlers.


There are no weak sisters.

Only athletes.


On the dock, disease is left behind.

Waving goodbye as the boat pulls away,

Losing its hold meter by meter.

In the boat, there is no pain.

Only determination.


There is no pity.

Only encouragement.


Bald heads covered with kerchiefs and caps.

Scars covered by spandex and bravado,

Fear banished by strength.

In our hearts, there is no question.

Only commitment.


There is no looking back.

Only forward.


Eyes ahead, one boat, one body.

Gaining strength with each stroke,

In together, out together.

We leave it all on the water.



Auf dem Wasser

by Katherine Pecka

Translated by Swantje Scharge



Auf dem Steg gibt es keine kranken Menschen - nur Paddler

Es gibt keine schwachen Menschen - nur Sportler

Auf Wiedersehen winkend zieht das Boot davon - verliert seinen Halt Meter für Meter


Im Boot gibt es keine Schmerzen - nur Entschlossenheit

Kahle Köpfe bedeckt mit Kopftüchern und Kappen

Verbrennungen bedeckt mit Spandex und Tapferkeit

Angst wird ersetzt durch Stärke


In unseren Herzen gibt es keine Fragen - nur Engagement

Keine schaut zurück - alle nur nach vorne

Augen nach vorn, ein Boot, ein Körper,

gewinnen wir Kraft zurück mit jedem Schlag

Zusammen rein, zusammen raus


Wir lassen alles auf dem Wasser

Krebs berührt und alle. Wir alle kennen jemanden,

einen Freund, eine geliebte Person,

die unter Krebs zu leiden hatte.


KREBS NERVT! Wir beten für seine Ausmerzung!"


37 views0 comments

Recent Posts

See All
bottom of page